Nachruf auf unsere ehemaligen Aktiven

Hermann-Josef Neuser aus Kaan-Marienborn, der von 1955 bis 1966 sehr erfolgreicher Trainer beim SC Schwarz-Weiß Gernsdorf war und in der Saison 1964/65 mit der 1. Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte. Über seine großen Verdienste um die Entwicklung unseres Sportvereins wird immer sehr respektvoll gesprochen.  

Ebenfalls waren wir erschrocken über den Tod von Gregor Eling aus Rudersdorf, der 1954 beim SV Rudersdorf das Fußball spielen begann und von 1966 bis 1976 beim TSV Weißtal als ehrgeiziger Stammspieler in der Abwehr stand. Gregor war ein toller und zuverlässiger Sportkamerad. 

Wir werden Hermann-Josef und Gregor in bester Erinnerung behalten und verneigen uns vor ihren menschlichen Qualitäten. Unser herzliches Beileid gilt den Angehörigen.

Flutlicht-Cup für Hobbyteams: Noch Plätze frei!

Logo HC 2016_klein_InternetIm Rahmen des Henneberg-Cups am 30. und 31. Juli veranstaltet der TSV Weißtal am Samstagabend auch erstmals ein Turnier für Hobbymannschaften. Beginn ist, direkt nach den Turnierspielen, um 20 Uhr. Hierfür stehen noch Plätze zur Verfügung. Weitere Informationen erteilen Robin Werthebach und Florian Schwarz unter der Email-Adresse: HobbyCupTSV@gmail.com.

EM-Tippspiel: Bis Freitag noch anmelden…

flyer_kicktipp-europameisterschaft_2016Am Freitag startet die Europameisterschaft. Mit unserem Tippspiel könnt ihr nicht nur Geld gewinnen, sondern auch aktiv das Kunstrasenprojekt unterstützen!

Wenn wir im kommden Jahr ein neues "Grün" am Henneberg liegen haben wollen, muss noch einiges passieren…

Einfach das Plakat anklicken und alle Infos einholen!

 

 

Erste behält weiße Weste / Zweite unterliegt dem Meister

Logo KreisligaMit einem souveränen 6:1-Erfolg über die SG Mudersbach/Brachbach beendete unsere Erste die Spielzeit in der A-Kreisliga, während die Reserve (Tore: Kevin Löb und Yannik Schmidt) in einem Sommerkick dem frisch gebackenen Meister SG Laasphe/Niederlaasphe mit 2:5 unterlag.

Weiterlesen

EM-Tippspiel: 100€ gewinnen und helfen, die 40.000€ Schallmauer des Kunstrasenprojekts zu “knacken”!

flyer_kicktipp-europameisterschaft_2016

Zur Europameisterschaft bietet der TSV Weißtal ein Tippspiel an. Der Sieger gewinnt dabei 100€. Das Beste: Der gesamte Erlös des "Kicktipps" fließt in unser Kunstrasenprojekt. Der Einsatz beträgt lediglich zehn Euro!

Wenn jedes Mitglied unseres Vereins teilnimmt, würden wir auf einen Schlag über 6000€ für unseren neuen Kunstrasen generieren! Wenn jeder sogar noch einen Freund oder Freundin, Eltern, Partner, Arbeitskollege etc. auftut…

Wir möchten in der Henneberg-Arena im Sommer 2017 einen neuen Kunstrasen liegen haben, dafür ist aber weiterhin die Hilfe aller Freunde unseres Vereins von Nöten! Wenn nur jeder einen "Zehner" abzwackt, kommen wir diesem Ziel schon deutlich näher!

Also mitmachen und gewinnen! Einfach auf das Bild klicken, registrieren, tippen und die 10€ unter Angabe des Tippernamens überweisen!

LCD-TV zu gewinnen: Unterstützt das Kunstrasenprojekt und gewinnt dabei!

Flyer_Kunstrasen_Sonderaktion_vorneIn diesem Jahr wird der Henneberg-Cup 2016 (30. und 31. Juli) noch auf dem "alten" Kunstrasen stattfinden. Im nächsten Jahr soll dann aber nicht nur unser traditionelles Vorbereitungsturnier auf einem neuen Geläuf ausgetragen werden, sondern auch alle Trainingseinheiten und Spiele von den Bambinis bis zu den Alten Herren. Der TSV Weißtal benötigt für diese finanzielle Kraftanstrengung aber jede Hilfe!

 

 

 

Weiterlesen

Saisonabschlussfeier / A1 am Freitag gegen Wenden

Saisonabschluss_A-JuniorenAm kommenden Sonntag möchte der TSV Weißtal mit allen Fans, Sponsoren und Gönnern unseres Vereins den Saisonabschluss feiern. Grund genug gibt es allemal: Die Erste hat schon vor einigen Wochen den Aufstieg in die Bezirksliga klar gemacht und bestreitet ihr letztes A-Kreisliga-Spiel, währenddessen die Zweite den Klassenerhalt in der B-Kreisliga 2 festgezurrt hat.

Auf reichlich Unterstützung aus dem Lager unseres Vereins hofft derweil auch die A-Jugend (9. Platz/17 Punkte), die im Abstiegskampf der Bezirksliga jeden Punkt benötigt und am Freitag ab 19.30 Uhr in der Henneberg-Arena den Tabellenvorletzten VSV Wenden (11./11) zu Gast hat. Mit einem "Dreier" könnte die Schneider-Elf den Abstand auf den ersten Abstiegsrang (TuS Plettenberg) auf fünf Zähler ausbauen!